Computerhilfe für Senioren in Berlin

pc-service

Rasche Hilfe bei Computerproblemen für Senioren

Die Generation der Golden Agers drängt ins Netz. Immer mehr Personen aus der Generation 60+ nennen einen Computer, ein Tablett oder ein Smartphone ihr eigen und nutzen diese Geräte aktiv. Die allgemeine Informationsbeschaffung ist einer der zentralen Gründe für die Nutzung der Geräte. Die Kommunikation mit anderen – insbesondere mit Gleichaltrigen über soziale Netzwerke wie z.B. Seniorentreff oder Feierabend.de, aber auch mit den eigenen Kindern und Enkeln über Skype – ist ebenfalls eine gerne genutzte Funktion. Nicht zuletzt hat auch das Unterhaltungspotenzial dieser Geräte herumgesprochen. Computerspiele ebenso wie Lesematerial wird über Tablett und Co. gerne konsumiert.

PC-Hilfe-BerlinFür Frust sorgt bei den reiferen Computernutzern, den so genannten Silver Surfer, die komplizierte Handhabung der Geräte. Da Angehörige im goldenen Lebensabschnitt anders als die junge Generation den Umgang mit Computern und moderner Telekommunikationstechnik nicht von früh auf gelernt haben, werden auch einfach Handgriffe häufig schnell als schwierig empfunden. Die falsche Angst, etwas kaputt zu machen, ist ein weiteres Hindernis für den sorglosen Umgang mit PC, Mac und Tablett.

Abhilfe kann in solchen Fällen ein telefonischer PC Hilfe-Anbieter schaffen. PC Hilfe in Berlin gibt es zum Beispiel von der Firma ionas – Ihr PC Online Assistent. Unter der Hotline dieses jungen Unternehmens erreichen Anrufer mit Computerproblemen an 365 Tagen einen kompetenten Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema Computer, Tablett und Smartphone. Beim jüngsten Hotline-Test der Computerzeitschrift CHIP hat dieses junge Unternehmen die Tester mit seiner Beratungsqualität überzeugt. Service-Sieger lautet am Ende das Urteil der CHIP-Redaktion.

Egal ob es sich um Fragen zur Sicherheit von Datenaustausch und Kommunikation, um Anwendungsfragen oder um konkrete Computerprobleme geht, Computerhilfe-Hotlines wie die von ionas versprechen schnelle Unterstützung bei PC-Problemen. Die Fahrt zu einer PC-Werkstatt lässt sich einsparen, der Besuch eines Technikers entfällt. Bei der Support-Hotline gibt es sofort Hilfe bei Anruf. Die reine telefonische Beratung wird bei den meisten Anbietern durch sogenannte Remote Access Software unterstützt. Mit solcher Software lassen sich PCs, Macs und auch andere Geräte aus der Ferne steuern. Der Besuch des Computerexperten erfolgt also nur virtuell, aber dennoch kann er notwendige Kniffe gleich selbst ausführen.

Neben dem vorgestellten Anbieter gibt es in Deutschland noch einige weitere Anbieter von telefonischer PC Hilfe. Die wachsende Zahl älterer Personen im Netz ist eine der Hauptzielgruppen dieser Anbieter. Durch die Kombination etablierter Call Center Technik mit moderner Fernwartungssoftware haben sie eine innovative Lösung für ein wichtiges Bedürfnis in einer alternden Gesellschaft entwickelt.